Architek tour Lebensraum Meidling

14.5.09

Architek tour Lebensraum Meidling

Für 13. Mai 2009 hatte die Gebietsbetreuung Stadterneuerung im 12. Wiener Gemeindebezirk zur "Architektour Lebensraum Meidling" eingeladen. 

In der geführten Tour entlang der Achse Wiental wurden ausgewählte Neubau- und Sanierungsobjekte sowie Freiräume besucht und aus städtebaulicher Sicht erörtert.

Die Tour begann vor dem Amtshaus Meidling und Frau BezirksvorsteherinGabriele Votava sowie ihr Stellvertreter, Herr Peter Kovar, nahmen daran teil.

Nach einer kurzen Betrachtung des U4-Centers führte der Weg über den Bruno-Pittermann-Platz zur Trendsportanlage "Linse". Der direkt an der U-Bahntrasse gelegene und vom Landschaftsarchitekten Stefan Schmidt gestaltete Park bietet Jugendlichen Möglichkeiten, in ungestörter Atmosphäre zu skaten und Ball zu spielen.

Nach einem kurzen Besuch der "Fabrik" am Gaudenzdorfer Gürtel, einer ehemaligen Wäschefabrik aus dem 19. Jahrhundert, ging es weiter zu einem

Wohnbau in der Kollmayergasse 18. Hier führte die für dieses Projekt verantwortliche Architektin des Architekturbüros BEHF durch den Bau.

Zum Abschluß der Veranstaltung führte der Geschäftsführer von City Lofts Asmus GmbH durch die gelungen revitalisierte "Schokoladenfabrik" am Gaudenzdorfer Gürtel, einem charmanten Beispiel der frühen Eisenbetonarchitektur.

Am Ende bekamen wir zwar keine Schokolade, aber dankenswerter Weise einen kleinen Imbiss zur Stärkung.

Alle Fotos © Christine Kainz 2009

136 Bilder