Ich bin NICHT Charlie!

Hier der Kommentar eines Leserbriefschreibers, dem ich mich anschließe: “JA zu “gemeinsam gegen den Terror”, JA zu “Gedenken an die Opfer”, JA zu “Rede- und Meinungsfreiheit”! Aber NEIN zu bewusster Provokation religiöser Werte zur Steigerung der Auflagenzahlen und des Profits. Ich bin gegen Terror und Gewalt aber ich bin NICHT CHARLIE!”.

"medicus":

"diversestrudel":

Thomas Schmidt (University of Oregon) in "derStandard.at", 4.2.2015:

..."Diese Art von Humor ist eine unnötige Beleidigung"...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0