Montag, 25. April 201

Update 13.12.2016 (siehe Ende der Seite)

 

 Mein Beitrag hier soll keine „Hetze“ sein, er zeigt einfach TATSACHEN auf.

Gewählt habe ich Frau Dr. Griss – damit dies auch gesagt ist.

 Und gleich für die Zukunft - hat Sebastian Kurz meine Stimme

 

 

Überall in Wien lungern Gruppen junger Männer im arbeitsfähigen Alter herum, während das arbeitende Volk oft zwei bis drei Jobs machen muss, um normal leben zu können. Ein Affront für jeden Erwerbstätigen und Pensionisten. Wen wundert da dieser Wahlausgang?

 

 ""DIE SOZIALE FRAGE UNSERER ZEIT ist die Frustration jener, die sich auf sich selbst verlassen, die morgens aufstehen, hart arbeiten und am Ende des Monats gleich viel haben wie jene, die sich nur auf den Staat verlassen.“ Der „Weckruf“ bei der Bundespräsidentenwahl sollte für die SPÖ „mehr als deutlich gewesen sein“. Es müssten nun dringend notwendige Grenzen gezogen werden.""  http://wien.orf.at/news/stories/2770848/

 

http://kurier.at/politik/inland/angst-vor-jetzt-erst-recht-wahl-geht-um/195.593.303 :

 

Nicht ohne Wirkung blieb das Facebook-Posting von Bestseller-Autor Thomas Glavinic. "Diese Selbstgefälligkeit, diese moralische Selbstüberhöhung, diese selbstzweifelsfreie Gewaltsprache, mit der hier Menschen, die ich für intelligent halte, alle Wähler von Hofer in Bausch und Bogen als Nazis, Pack, Bagage und Abschaum niedermachen, ist mir zuwider..."

Gewalt gegen Frauen und Kinder

 

Nach der Vergewaltigung eines 10jährigen Buben durch einen Iraker im Theresienbad http://kurier.at/chronik/wien/zehnjaehriger-bub-in-wiener-hallenbad-vergewaltigt-taeter-gestaendig/179.225.808 , haben die Wiener Bäder ein eigenes Sicherheitskonzept erarbeitet…
Anzuhören in Wien heute v. 26.4.2016 unter „Neue Bädervorschriften für Wien“ http://tvthek.orf.at/program/Wien-heute/70018/Wien-heute/12531306 (eine Woche lang abrufbar)

 

Aufgrund der zahlreichen Übergriffe von Asylwerbern – aktuell die Vergewaltigung am Praterstern-WC – ja sogar eine 72 Jahre alte Frau wurde von einem Afghanen vergewaltigt, sehe ich mich derzeit außerstande, für Asylwerber gute Worte zu finden bzw. eine liberale Einstellung an den Tag zu legen, da meine Toleranzgrenze schon längst erreicht ist.

 

Jetzt sind wir ja schon lange dort, dass Frauen sich in der Öffentlichkeit anscheinend nicht mehr frei bewegen können. Ich vermisse die Aufschreie der div. Frauenorganisationen. Ich vermisse den Aufschrei der Frauenministerin („Gewalt gegen Frauen, geht gar nicht“). Ich vermisse DEMOS. Wieso habt Ihr denn alle Eure Sprache verloren? Weil es um "Flüchtlinge" geht (Maulkorberlass) oder "Nur kane Wön"???

 

Standard: http://derstandard.at/2000035503971/Studentin-in-Wien-von-drei-Jugendlichen-vergewaltigt

Kurier: Studentin in Wien von drei Jugendlichen vergewaltigt   

http://kurier.at/chronik/wien/drei-fluechtlinge-sollen-21-jaehrige-vergewaltigt-haben/194.472.642 

 

http://kurier.at/chronik/wien/zehnjaehriger-bub-in-wiener-hallenbad-vergewaltigt-taeter-gestaendig/179.225.808

 

Pressehttp://diepresse.com/images/uploads/7/6/d/4900717/09-s07-Anzeigen-Vergewaltig_1452276583230526.jpg

http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/4973294/Sexualdelikte_Ueberhang-bei-afghanischen-Taetern

 

Kronehttp://www.krone.at/Oesterreich/Studentin_-21-_von_jungen_Asylwerbern_vergewaltigt-Trio_gefasst-Story-506719

http://www.krone.at/Oesterreich/Junge_Frau_bei_versuchter_Vergewaltigung_verletzt-Taeter_fluechtig-Story-499161

http://www.krone.at/Oesterreich/20-Jaehrige_auf_offener_Strasse_beinahe_vergewaltigt-Afghane_angezeigt-Story-506879

http://www.krone.at/Oesterreich/72-Jaehrige_vergewaltigt_Afghane_verurteilt-20_Monate_Haft-Story-493139

 

http://www.christinekainz.at/2016-1/fl%C3%BCchtlinge/

 

Kleine Zeitung:

http://www.kleinezeitung.at/s/chronik/oesterreich/4974378/Vergewaltigung-am-Praterstern-Untersuchungshaft-beantragt?from=suche.intern.portal

http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/graz/4973855/Graz_20Jaehrige-entkam-nur-knapp-Vergewaltigung?from=suche.intern.portal

 

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3307855

 

http://mobil.nachrichten.at/nachrichten/chronik/Frau-wurde-am-Hauptbahnhof-sexuell-belaestigt;art58,2212447?list=N

 

http://kurier.at/politik/inland/die-parteibasis-hat-die-nase-gestrichen-voll/195.606.051

 

Serge Nathan Dash Menga zu den Vorfällen in Köln

 

https://www.youtube.com/watch?v=HoOE8zBf2hY

Antwort der Frauenservicestelle des Bundesministeriums für Bildung und Frauen: 

Sehr geehrte Frau Kainz!

Mit Bedauern nehmen wir zur Kenntnis,  dass Sie den Eindruck gewonnen haben, dass die Frauenministerin nicht ausreichend Stellung gegen Gewalt an Frauen bezieht. Denn es ist gerade die Frauenministerin, die in der Öfentlichkeit gegen jede Form von Gewalt gegen Frauen – unabhängig davon, durch wen sie ausgeübt wird  - ankämpft.

Beste Grüße

vom

FRAUENSERVICE

der Bundesministerin für Bildung und Frauen

Nulltarifnummer: 0800/20 20 11

E-Mail: frauenservice@bmbf.gv.at

 

https://www.bmbf.gv.at/

Hinweisen möchte ich auf medicus`Beitrag 

 

und die dortigen Kommentare

 

 https://medicus58.wordpress.com/2016/04/25/rotes-wien-totes-wien/

29.4.2016 Kurier Praterstern wird angeblich totalüberwacht http://kurier.at/chronik/wien/wien-praterstern-bekommt-mobile-videoueberwachung/195.955.017

30.4.2016 orf.at 

Ein 35-jähriger Algerier soll gestern Früh in Linz versucht haben, an einer Bushaltestelle eine Frau zu vergewaltigen. Frau bewusstlos geschlagen  http://orf.at/#/stories/2337268/ 

4.5.2016 orf.at

Frau, von 21Jahre alten Asylwerber aus Kenia, mit Eisenstange erschlagen 

http://orf.at/#/stories/2337698/

Kurier http://kurier.at/chronik/wien/wien-frau-in-ottakring-mit-eisenstange-getoetet/196.813.417

4.5.2016 Kommentar von "BlackWood" im Standard:

 

Es muss jetzt was passieren.

Ansonsten wird es nicht nur bei einem Rechtsruck bleiben. Hier muss sehr hart durchgegriffen werden. Ein knallhartes Asylgesetz muss jetzt ausgearbeitet werden, sowie ein gnadenloses Abschiebungsverfahren her muss. 

Dies muss geschehen zum Schutze der Bevölkerung, der Asylanten und der subsidiär Schutzberechtigten. Ansonsten werden immer weitere Teile der Bevölkerung nicht mehr zwischen den Guten und den Bösen "Ausländern" unterscheiden. 

Wenn innerhalb von 7 Tagen 2 Vergewaltigungen und 1 Mord passiert dann kann man dies nicht mehr als Einzelfälle abtun. Dagegen muss jetzt endlich was getan werden denn es ist nicht auszuschließen, dass sich rechts der FPÖ nicht noch eine weitaus extremere Partei etablieren kann.

http://derstandard.at/2000036279713/Frau-in-Wien-Ottakring-mit-Eisenstange-getoetet 

 

ZIB 1 - Mi 4.5.2016 - 19.30 Uhr:

Am Ende des Beitrages "Frau mit Eisenstange erschlagen", sagt der Sprecher, dass sich die Abschiebung des Kenianers aufgrund bürokratischer Hemmnisse verzögert hat. Es fehlte ein Zertifikat aus Kenia. Der Sprecher sagt aber nicht dazu, dass es ein solches Zertifikat NIE geben wird, weil, solche Staaten gar kein Interesse haben, Straffällige zurückzunehmen und wie bei der UNHCR nachzulesen: ...

 

"... und dem Asylsuchenden auch kein Bleiberecht gewährt wird, muss er Österreich verlassen. Tut er dies nicht freiwillig, kann er abgeschoben werden. Für den Fall, dass ein Asylsuchender keine gültigen Reisedokumente besitzt, muss von den Behörden des Herkunftslandes ein so genanntes „HEIMREISEZERTIFIKAT“ ausgestellt werden. Werden solche Zertifikate jedoch nicht ausgestellt, kann die Person nicht abgeschoben werden. Damit kommt sie in eine rechtliche Grauzone. Zwar kann sie in Österreich bleiben und ist hier „geduldet“, sie darf aber weiterhin nicht arbeiten und bekommt je nach Bundesland nur gewisse Leistungen aus der Grundversorgung.““

http://www.unhcr.at/unhcr/in-oesterreich/fluechtlingsland-oesterreich/questions-and-answers/asylsuchende-in-oesterreich.html

 

Bitte, wie deppert sind wir eigentlich???

ZIB 13:00  Fr. 6.5.2016

Schuldzuweisungen nach Mord mit Eisenstange:

 

S.M.GITONGA, Botschafter Republik Kenia: „Wenn eine Person abgeschoben werden soll, muss man sie nur zurückschicken und wir übernehmen sie. Das ist alles.“

 

Das Innenministerium weist das entschieden zurück: Für eine Abschiebung benötige es entweder einen gültigen Reisepass oder ein Rückreisezertifikat. Dieses hätte man schon im Juli beantragt.

 

KAR-HEINZ GRUNDBÖCK, Sprecher Innenministerium: „Wenn es so einfach wäre, wie der Herr Botschafter das im Interview dargestellt hat, dann erhebt sich die Frage, warum hat er seit Juli 2015, weder ein Heimreisezertifikat ausgestellt, noch darauf hingewiesen, dass eine Einreise in Kenia jederzeit möglich wäre.“

 

Das Innenministerium bemüht sich um Klärung. Heute habe man den kenianischen Botschafter eingeladen und er habe zugesagt. Am Dienstag wird ein Gespräch mit dem Innenminister stattfinden. 

ZIB 1 Fr. 6.5.2016 19.30 Uhr

Volksanwalt Peter Fichtenbauer (FPÖ) alteriert sich darüber, dass die Polizei nichts gemacht hat.

 

Das ärgert jetzt aber wiederum mich persönlich, weil Fichtenbauer der Polizei den schwarzen Peter zuschiebt.

Der Polizei, die von OBEN aber den Auftrag hat, sich bzgl. Asylanten zurückzuhalten...

 

Fichtenbauer: "Muss in Österreich erst ein Mensch erschlagen werden, damit man munter wird, damit vielleicht ein paar Beamtenbequemlichkeiten preisgegeben werden?"

 

Meine Meinung: Es liegt NICHT an der Polizei - es liegt an der Politik!

Mai 2016

 

Dr. Renate Csellich-Ruso gibt Tipps für den Sommer

bzgl. ev. Übergriffe in Bädern

 

http://www.krone.at/Videos/Expertin_Manche_Fluechtlinge_verstehen_kein_Nein-Uebergriffe_in_Baedern-Video-509887

NUR sechs Jahre Haft für Vergewaltigung eines Kindes

http://wien.orf.at/news/stories/2779976/

22.6.2016 20 Monate Haft wegen sexuellen Missbrauchs 

http://noe.orf.at/news/stories/2781502/

25.6.2016 13-jährige in Freibad missbraucht

http://noe.orf.at/news/stories/2782188/

4.7.2016 Sexuelle Belästigung in Freibad war erfunden

http://noe.orf.at/news/stories/2783708/

 

Meine Meinung: Nun gibt es ja sicher Verhör- bzw. Befragungstechniken, anhand derer, der Befragte am Ende nicht mehr weiß, ob er ein Mandl oder ein Weibl ist. 

Und dann überhaupt bei einer 13-jährigen...

Ich hoffe sehr, dass da eine Jugendpsychologin dabei war und das Mädchen nicht dafür "verwendet" wurde, um "politisch korrekt", KEIN Öl ins Feuer zu gießen...

Weiters hoffe ich sehr, dass dieses Mädchen nicht mit Seelenpein übrigbleibt...

 

26. Juni 2016 Donauinselfest

Zwei 15-jährige Mädchen sind am Samstagabend von zwei 20-jährigen Donauinselfestbesuchern zunächst vermutlich mit KO-Tropfen betäubt und massiv sexuell belästigt worden. Die beiden Männer wurden auf der Donauinsel verhaftet.

 Und Polizisten bei U-Bahn-Station attackiert: http://wien.orf.at/news/stories/2782307/

Verdächtiger Mazedonier teilweise geständig

 

Zum Auftakt eines Prozesses, in dem einem 23-Jährigen zehn versuchte Vergewaltigungen und sieben Fälle von sexueller Belästigung zur Last gelegt werden, hat sich der Angeklagte teilweise schuldig bekannt.

http://tvthek.orf.at/program/Wien-heute/70018/Wien-heute/13276167/Verdaechtiger-teilweise-gestaendig/13282814

15.8.2016 Neun Festnahmen nach Vergewaltigung

http://wien.orf.at/news/stories/2791169/

 

18.8.2016

 

Sieben Jahre Haft für Vergewaltiger

Bei dem Täter handelt es sich um einen Asylwerber aus Afghanistan

http://tirol.orf.at/news/stories/2791673/

25.8.2016

 

Frau und Kinder von Männern belästigt

http://ooe.orf.at/news/stories/2792916/

 

26.8.2016

 

Sicherheitskräfte („First Responder“) in Bädern berichten:

 

"Ein Vorfall ist erst vergangene Woche hier passiert: Im Jörgerbad in Hernals. Ein Mann (ein Asylwerber) hat mehrere Kinder beim Außenbecken sexuell belästigt." 

http://tvthek.orf.at/program/heute-mittag/4660089/heute-mittag/13556868/First-Responder-21-Vorfaelle-in-Baedern-verhindert/13557148

(nicht mehr verfügbar)

1.10.2016

 

Eine 39-jährige Frau ist gestern Abend in einem Park in Favoriten vergewaltigt worden...

 

http://wien.orf.at/news/stories/2800595/

25.10.2016 15-Jähriger vergewaltigte Prostituierte http://steiermark.orf.at/news/stories/2805078/

10.11.2016 Weigerung gegen Zwangsehe - Frauen mit Messer attackierthttp://ooe.orf.at/news/stories/2807938/ 

10.11.2016 „Von Reue und Mitleid keine Spur"  http://steiermark.orf.at/news/stories/2808003/

13.12.2016 Bub in Hallenbad vergewaltigt: Neuer Prozess

http://orf.at/stories/2370810/