10. Juli 2016

 

Das war die Fußball-EM

im Leopoldine Glöckel Hof

Fotocredit © ausmalshirt.com
Fotocredit © ausmalshirt.com

Das liebe Bild habe ich entlehnt von http://ausmalshirt.com/

 

Dank einer Privatinitiative durften die Kinder des Leopoldine Glöckel Hofes "bestellen" und taten dies mit großer Freude: Bälle, Kappen, T-Shirts, Fahnen, von Kroatien, Rapid, Polen, Slowakei, Alaba, Österreich, Türkei, Barcelona, Austria.

 

Dass die EM mit dem heutigen Tag ihren Abschluss findet, erleichtert mich, denn gar manches Spiel war sehr Nerven aufreibend. Heute Abend also noch einmal zittern. Mein Favorit ist Frankreich und ich halte ganz fest die Daumen und hoffe auf ein spannendes Spiel :-)

 

Portugal : Frankreich 1:0

 

Europameister 2016 ist Portugal

Frühling 2016 im Leopoldine Glöckel Hof

Alle Fotos © Christine Kainz

25. Juli 2014

 

Damians Sturz

Leopoldine Glöckel Hof Damian
© Christine Kainz 2014

Weitere Infos:

28.8.14

Danke! Danke den vielen Schutzengeln,

die den kleinen Damian, nach seinem Sturz aus dem 3. Stock, weiterleben ließen. Nach Intensivstation und ärztlicher Kunst ist Damian wieder zu Hause :-)

17. Juli 2014

 

"Kinder-Garten" im Leopoldine Glöckel - Hof

Leopoldine Glöckel Hof Kinder Garten Herbert Hezucky
© Christine Kainz 2014

Der Begriff Kinder-Garten wird im Leopoldine Glöckel - Hof http://de.wikipedia.org/wiki/Leopoldine-Gl%C3%B6ckel-Hof neu definiert.

 

Mit Hilfe der Mieter Familie Waldhütterlegten Kinder einen schönen Garten an, gießen diesen auch fleißig und lernen so einiges über Blumen, Pflanzen und Kräuter.

 

Meidlings eh. Bezirksvorsteher Herbert Hezucky (Bild) überreichte dieser Tage an die Kinder Anerkennungsmedaillen und Erinnerungsfotos, welche die Kinder bei ihrer gärtnerischen Tätigkeit zeigen.

 

Es ist schön, zu sehen, wie sich die Kinder freuen! 

Da vom Gesetz her, Kinder im Internet nur mit Einverständnis ihrer Eltern gezeigt werden dürfen, sei hier also dieser Junggärtner, stellvertretend für die Glöckel-Hof "Kinder-Garten"-Kinder, mit Meidlings eh. Bezirksvorsteher Hezucky, gezeigt :-)

Fotos © Christine Kainz 2014

12 Bilder

11. Juni 2013

 

Junge Krähen im Glöckelhof

Leopoldine Glöckel Hof Krähen
© Christine Kainz 2013

Im "Leopoldine Glöckel Hof" sind die jungen Krähen nun flügge. Vorbei ist das laute Gekreische um Futter.

 

Von einem toten Ast aus, ließ diese Jungkrähe erst ihre Blicke schweifen, denn was gibt es da nicht alles Interessantes zu sehen.

Kurz geprüft, ob diese Flügel auch zu gebrauchen sind und dann ab in die große weite Vogelwelt 

Viel Glück kleine Krähe!

Leopoldine Glöckel Hof Oliver Scheiber Mira Kadric-Scheiber Herbert Hezucky
© Christine Kainz 2013

1.4.13

Bezirksgericht Meidling und Universität Wien im Glöckelhof

 

Vergangene Woche hatte der "Leopoldine Glöckel Hof", wieder ehrenwerten Besuch. Es fanden sich ein:

 

Dr. Oliver Scheiber, Vorsteher des Bezirksgerichtes Meidling http://oliverscheiber.blogspot.co.at/

 

Frau Univ.-Prof. Mag.a Dr. Mira Kadric-Scheiber http://www.christinekainz.at/kadric-scheiber-univ-prof-mag-dr-mira-und-univ-prof-dr-christian-grafl/

 

 

begleitet von Meidlings eh. Bezirksvorsteher Herbert Hezucky

 

("meinblog" wurde leider Ende 2014 eingestellt)

http://christine2.meinblog.at/?blogId=81423  und  http://christine2.meinblog.at/?blogId=88212  und http://christine2.meinblog.at/?blogId=30059

 

Ich bin aber bemüht, die Bilder nach und nach hierher zu transferieren.

 

Text auf der Tafel (ohne Links):

 

"Diese Wohnhausanlage http://de.wikipedia.org/wiki/Leopoldine-Gl%C3%B6ckel-Hof  wurde in den Jahren 1931-1932 von der Gemeinde Wien unter dem Bürgermeister Karl Seitz http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Seitz errichtet.

 

Amtsführende Stadträte: Hugo Breitner für Finanzwesen http://de.wikipedia.org/wiki/Hugo_Breitner 

Anton Weber http://de.wikipedia.org/wiki/Anton_Weber_(SP%C3%96fürWohnungswesen.

 

Planverfassung: Architekt Prof. Dr. Josef Frank http://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Frank_(Architekt)

 

Bauleitung: Wiener Stadtbauamt http://www.azw.at/event.php?event_id=23&text_id=357

 

4 Bilder

 

2. März 2013

 

Winter im Leopoldine Glöckel Hof

Leopoldine Glöckel Hof Winter Vögel
© Christine Kainz 2013

 

Das war endlich wieder einmal ein Winter, wie er sein soll, wie wir ihn aus unserer Kinderzeit in Erinnerung haben. Der "Leopoldine Glöckel Hof" in Wien-Meidling, mit seinen 18 Bäumen, verwandelte sich ob des vielen Schnees in eine Märchenlandschaft.

 

In dieser Märchenlandschaft sind auch viele Vögel zu Hause. Meisen, Kleiber, Amseln, Krähen und zwei Buntspechte. Freche Spatzen (Sperlinge) waren heuer keine zu sehen.

 

Dank des stets gefüllten Futterhäuschens durch die HausbesorgerinZamiener und der von ihr in den Sträuchern geschützt versteckten Meisenknödel und anderer Leckereien, kamen die Vögel gut durch den Winter.

 

Frau Zamiener sei also gedankt dafür, daß sie trotz ihrer vielen Arbeit in diesem schneereichen Winter, auch Zeit für die gefiederten Bewohner fand.

 

Die Bilder sind an verschiedenen Tagen aufgenommen.

 

Alle Fotos © Christine Kainz 2013

 

 

50 Bilder

26. Februar 2013

 

Der Schneemann im Glöckel Hof

Leopoldine Glöckel Hof Bousska Hezucky
© Christine Kainz 2013

Heute erreichte mich folgende Nachricht von Meidlings eh. Bezirksvorsteher Herbert Hezucky:

 

"Winter im generalsanierten Leopoldine Glöckel Hof". 

"Auf den Straßen nimmt der Schnee ja bereits eine graue Färbung an, er zerrinnt und es bilden sich kleine Wasserströme. Ein paar Schritte weiter, in der Wohnhausanlage, ist die Schönheit des Winters nach wie vor zu erkennen und dieses Bild fasziniert.

 

Der Schneemann im Glöckelhof” ist ein Zeitzeuge einer Winterlandschaft mehrerer Stunden. Im Bild jedoch festgehalten wird er über alle Jahreszeiten hinaus allen Witterungen standhalten. Ein aufrichtiges Danke an die jungen Architekten dieser gut gelungenen Winterskulptur."

 

Die Vorgeschichte ist die: 

Endlich wieder einmal ein Winter, wie er sein soll, wie wir ihn aus unserer Kinderzeit in Erinnerung haben. Der "Leopoldine Glöckel Hof" in Wien-Meidling, mit seinen 18 Bäumen, verwandelte sich ob des vielen Schnees in eine Märchenlandschaft.

Es war schön, den Kindern dabei zuzusehen, wie sie diesen vielen Schnee genossen und kreativ ans Werk gingen, eine Schneekugel nach der anderen rollten und so einen richtig schönen und großen Schneemann erschufen, wie auf den Bildern zu sehen. 

BV Hezucky hatte trefflichst eine Begegnung organisiert - daher war gestern im Glöckelhof lieber Besuch angesagt. Frau Prof. Dr. Vladimira Bousska, mit ihrem Gatten, Herrn Prof. Hans W. Bousska, die nun schon seit 26 Jahren das Bezirksmuseum Meidling leiten, welches das älteste dieser Art in Wien ist http://www.bezirksmuseum.at/default/index.php?id=476 .

 

Gegenstand dieser Begegnung war, daß die Dokumentation der Sockelsanierung (= Generalsanierung) des denkmalgeschützten Glöckelhofes - mit unzähligen Fotos versteht sich - nun als Schenkung an das Bezirksmuseum Meidling gehen kann.

Als meine Besucher vom Schneemann hörten, fand sofort eine Begutachtung desselben statt und alle waren höchst angetan von ihm. Verneigte sich dieser doch ehrfurchtsvoll vor den Besuchern (phantasielose Menschen würden dies möglicherweise dem Tauwetter zuschreiben ;-) )

BV Hezucky steckte ihm wieder den runtergefallenen Besen an, Frau ProfBousska rückte den etwas verrutschten Mund zurecht und Herr Prof. Bousska lieh dem Schneemann sogar kurzzeitig seinen Hut. 

Daß dieser Schneemann - ein Meisterwerk der Kinder dieser Wohnhausanlage - nun per Fotos in das Bezirksmuseum Meidling Einzug hält und noch vielen Generationen Freude bereiten wird, darf stark angenommen werden.

 

Alle Fotos © Christine Kainz 2013

 

Bezirksmuseum Meidling http://www.bezirksmuseum.at/default/index.php?id=138 

 

Eine Auswahl an Publikationen von Herrn Prof. Hans W. Bousska http://www.suttonverlag.at/buecher_suche.html?buchsuche=bousska 

 

Siehe auch:

Museumsverein Meidling - Generalversammlunghttp://christine2.meinblog.at/?blogId=75172 

Falsche Medien - Echte Schwindler http://christine2.meinblog.at/?blogId=19933 

BV a.D. Herbert Hezucky http://christine2.meinblog.at/?blogId=81423 

Fest im Leopoldine Glöckel Hof http://christine2.meinblog.at/?blogId=30059 

("meinblog" wurde leider Ende 2014 eingestellt).

 

15 Bilder

Weitere Infos:

Privatsammler Michael Stolz

Leopoldine Glöckel Hof  Michael Stolz
© Christine Kainz 2013

Zu dieser Begegnung hatte ich auch den Privatsammler Michael Stolz geladen, der über eine ansehnliche Sammlung von Quartetten verfügt und der sich ein solches Spiel bei mir abholen konnte.

 

Auch er ließ sich mit dem Schneemann vom Glöckel Hof gerne ablichten, wie auf obigem Bild zu sehen.

 

Michael Stolz sammelt nicht nur Quartette, sondern sucht auch, Spielzeug, Radios, Plattenspieler, Schallplatten (Singles!), Lampen und Einrichtung bis1970.

 

Kontakt: Herr Michael michi.st@geomix.at bzw. Tel. 0664/6362692

Foto © Christine Kainz 2013

3 Bilder

3. Oktober 2010

 

Der Countdown beginnt...

Leopoldine Glöckel Hof
© Christine Kainz 2010

bis zur baldigen Eröffnung des Geschäftes von Amon Polivkas Nachfolger im Leopoldine Glöckel-Hof: Ucar Muhammet (unter dem c gehört bitte ein Punkt). 

 

Es wird dort geben: Computer-, Handy- und Navigationsgerätereparatur und Ersatzteile.  

 

Auf dem Bild ist Herr Ucar Muhammet (Dritter von links), mit seinem Bruder (Vierter von links) und Freunden zu sehen.

 

christine2.meinblog.at ("meinblog" wurde leider Ende 2014 eingestellt) wünscht Herrn Muhammet viel Erfolg mit seinem Geschäft. 
 

3. September 2010

 

Fest im Leopoldine Glöckel Hof

Leopoldine Glöckel Hof
© Christine Kainz 2010

 

(Bezirksvorsteher a.D. Herbert Hezucky schickte einen sehr lieben Kommentar, der am Ende des Fotoalbums zu lesen ist!)

 

..... ermöglicht durch "wohnpartner" www.wohnpartner-wien.at - das Nachbarschafts-Service im Wiener Gemeindebau - eine Initiative von Vizebürgermeister Dr. Michael Ludwig 

 

Mitwirkende bei diesem Fest:  

Evelyn Blumenau und Walter Kreuzwww.geckoart.at  "Hörspielstation für Kinder"

 

Edith Lechner www.edithlechner.at (Bildende Künstlerin und Werkerzieherin),"Kinder malen ihr Wunschzuhause"

 

Dragica Gajic: Hervorragendes Buffet!

 

Zelko Gajic: Video

 

Mladin Gajic und andere Kinder: "Aufstellen und Zusammenlegen der Heurigengarnituren".

 

Hans-Jürgen Lange: Gestaltung der Einladungen, Aushang und Einsammeln derselben in 3 Gemeindebauten (Glöckel Hof, Haydn Hof, Reumann Hof), Vorbereitungsarbeiten im Hofbereich.

 

Amon Polivka: Fahrradwerkstatt

 

Hermann Tillich (Vorsitzender des Mieterbeirates Reumannhof): Sozusagen als Gastarbeiter im Glöckelhof: Großer Helfer beim Gewinnspiel (Vielen Dank dafür!)

 

http://www.wien.spoe.at/dr-michael-ludwig

http://de.wikipedia.org/wiki/Leopoldine-Gl%C3%B6ckel-Hof

http://www.dasrotewien.at/online/page.php?P=11211

http://de.wikipedia.org/wiki/Leopoldine_Gl%C3%B6ckel

http://www.dasrotewien.at/online/page.php?P=11790

http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Ludwig_(Politiker)

 

Aus rechtlichen Gründen können derzeit nur wenige Fotos veröffentlicht werden! 

Alle Fotos © Christine Kainz 2010

Vorerst 15 Bilder

Kommentare:

Liebe Frau Kainz! 

Das Fest im Leopoldine Glöckelhof war eine gelungene Veranstaltung, bei der ich mich sehr wohl gefühlt habe. 
Besonders beeindruckt hat mich Ihr Gespräch mit Kindern und Ihre Informationen, auf welcher Grundlage sich der kommunale Wohnbau in Wien entwickelt hat. Die Kinder haben sehr aufmerksam gelauscht. 
Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und so manchen Schnappschuß bei ihrem Hobby, der Fotografie. 
Danke für die netten Fotos! 

LG Herbert Hezucky 9.9.2010

Sehr geehrter Herr eh. Bezirksvorsteher Hezucky,

vielen Dank für Ihren sehr freundlichen Kommentar, über den ich mich sehr freue. Ich danke Ihnen, daß Sie dem denkmalgeschützten Leopoldine Glöckelhof, durch Ihren Besuch, die Ehre erwiesen. 

Die Freude der Kinder, war allerdings die allergrößte Freude für mich und es sind, über Einladung, tatsächlich auch Kinder aus Nachbargemeindebauten, vornehmlich aus dem Haydnhof, gekommen und ein Bub von dort, der ein kleines Spiel gewonnen hatte, frug aufgeregt, wann wir denn hier das nächste Fest machen... 

Bzgl. des kommunalen Wohnbaues, vergessen oft viele Mieter, daß es den Sozialdemokraten zu verdanken ist, daß sie in einem Gemeindebau der Stadt Wien, relativ günstig, wohnen können und darum wollte ich besonders auch darauf 
hinweisen. 

Vielen Dank für Ihre guten Wünsche und auch Ihnen das Allerbeste! 
Herzlichst, Christine Kainz 9.9.2010

31. August 2010

 

Abschied von Amonbike

Leopoldine Glöckel Hof, Amonbike
© Christine Kainz 2010

AMON POLIVKA, der geschickte HTL-Absolvent, der so vielen Radfahrern -  Groß, wie Klein - schon ans Herz gewachsen war, verließ leider - ob anderer Zukunftspläne - den Leopoldine Glöckel-Hof.

Amon Polivkas Lebensweg geht nun in eine andere Richtung und dazu wünschen wir ihm das Allerbeste.

Alle Fotos © Christine Kainz 2010

8 Bilder

13. März 2010

Leopoldine Glöckel Hof, Amonbike
© Christine Kainz 2009

 

Amonbike hat wieder geöffnet - da ist der Frühling nicht mehr weit!

 

Amon Polivkas Fahrradgeschäft - sehr empfehlenswert!   

Öffnungszeiten - nach Bedarf - 10.00 bis 18.00 Uhr

http://www.meinblog.at/dt/blog/index.php?blogId=20955&navId=0®ionId=0&topicId=4&language=dt&my BlogId=1580&found=1|0|0|26209|20955|20585 ("meinblog" wurde leider Ende 2014 eingestellt)

Alle Fotos © Christine Kainz

15 Bilder

22. Mai 2009

 

Amon Polivkas Fahrradgeschäft im Glöckel-Hof - für Ihr Fahrradservice und Reparaturen aller Art

 

Leopoldine Glöckel Hof, Amonbike
© Christine Kainz 2009

Eine Marktlücke gefüllt, hat der sympathische junge Mann Amon PolivkaAbsolvent der HTL, mit seinem Fahrradgeschäft im Leopoldine-Glöckel-Hof, im 12. Wiener Gemeindebezirk, Ecke Steinbauergasse/Gaudenzdorfer Gürtel.

 

Nämlich genau gegenüber des Radweges. Bei Amon Polivka kann ein Fahrrad gekauft oder repariert werden. Der geschickte junge Mann nimmt auch Sonderaufträge an. So z.B. konnte er einer Kundin den Wunsch nach einer Bremse an einem fahrbaren Musikgerät erfüllen.

Seit Amon Polivkas Geschäft eröffnet ist, habe ich es noch nie ohne Kunden gesehen. Meist sind es gleich mehrere und da kommt natürlich auch die Kommunikation nicht zu kurz.

Ich machte eine kleine Umfrage bei den Kunden mit der Frage: "Sind Sie froh, daß es dieses Geschäft jetzt hier gibt? Antworten die ich u.a.bekam: "Super, daß da jetzt ein Radgeschäft ist!" "Ja, das hat bisher in der Gegend hier gefehlt".

Vorher war Jahrzehnte lang an dieser Ecke ein Elektrogeschäft.

 

christine2.meinblog.at wünscht Amon Polivka viel Erfolg mit seinem Geschäft und allen Radfahrern eine gute Fahrt!

 

Amonbike: Tel. 0699/11289318, Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr, 1120Wien, Steinbauergasse 1/Ecke Gaudenzdorfer Gürtel 11

und dank eines letzten Endes sehr zufriedenen Kunden:  

http://www.argus.or.at/aktuell/forum/argus-forum/-vorhang/neue-werkstatt-wien-12

http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?p=1959921#post1959921

Vielen Dank (Herr) Kurt und stets gute Fahrt!

 

Alle Fotos © Christine Kainz 2009

Nähere Erklärungen zum Copyright lesen Sie bitte ganz oben auf der Startseite.

 

Siehe auch:

http://www.meinblog.at/dt/blog/index.php?blogId=26209&navId=0®ionId=0&topicId=4&language=dt&my BlogId=1580&found=1|0|0|26209|20955|20585 ("meinblog" wurde leider Ende 2014 eingestellt)

 

43 Bilder

1. Mai 2009

 

Leopoldine Glöckel Hof

Leopoldine Glöckel Hof
© Christine Kainz 2009

 

Der 1. Mai ist ein guter Tag, um mit dem Leopoldine Glöckel Hof in Wien, 12. Bezirk, zu beginnen.

 

Alle Fotos © Christine Kainz 2009

 

Siehe auch nächsten Beitrag: Amon Polivkas Fahrradgeschäft im Glöckel Hof.